TSV 1860 München: Nur 3.200 Zuschauer gegen Mannheim zugelassen

Am kommenden Dienstag trifft der TSV 1860 München im Nachholspiel auf den SV Waldhof Mannheim. Statt den ursprünglich geplanten 3.700 Zuschauern dürfen nun doch lediglich 3.200 Fans das Spiel live im Stadion mitverfolgen.

Werbung

Das Land Bayern hat ursprünglich eine Auslastung von 25 Prozent vorgesehen. Die örtlichen Behörden haben für das Spiel am Dienstag jedoch lediglich nur 3.200 Zuschauer genehmigt. Dies entspricht einer Auslastung von lediglich 21 Prozent. Alle Dauerkarten-Inhaber des TSV 1860 München in der Saison 2021/22 können ab Freitag, 26. November 2021 um 10 Uhrnach dem Prinzip „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ ihr Ticket im Grünwalder Stadion buchen. Dabei kann jeder Dauerkarten-Inhaber gemäß der Anzahl seiner Dauerkarten die Plätze buchen. Es sind ausschließlich Einzelplätze mit Abstand zum nächsten Stadionbesucher erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein