Andreas Wiegel ein Kandidat für den SV Waldhof Mannheim?

Der SV Waldhof Mannheim testet derzeit den vereinslosen Andreas Wiegel. 

Werbung

Wie aus einem aktuellen Bericht des „Mannheimer Morgen“ hervorgeht, soll Andreas Wiegel als Trainingsgast beim SV Waldhof Mannheim sein. Zuletzt war der Flügelspieler in den letzten beiden Spielzeiten für den belgischen Erstligisten Waasland-Beveren aktiv und stand dort 39 Mal auf dem Platz, erzielte dabei ein Tor und konnte weitere vier vorbereiten. Davor spielte er für den MSV Duisburg, wo er 35 Mal in Liga 3 und 40 Mal in der 2. Bundesliga zum Einsatz kam. Ursprünglich ausgebildet wurde der 30-Jährige beim SC Paderborn und dem FC Schalke 04. Bereits im Sommer wollte sich der vereinslose Spieler für den VfL Osnabrück beweisen, erhielt dort aber keinen Vertrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein