Marcel Seegerts atemberaubender Fernschuss bringt ihn ins Rennen um das Tor des Monats

Foto: Waldhof News

Marcel Seegert, Kapitän des SV Waldhof, ist mit seinem beeindruckenden Distanzschuss aus rund 30 Metern beim 2:2-Unentschieden gegen Preußen Münster von der ARD-Sportschau für das “Tor des Monats” Februar nominiert worden.

Bisher konnte noch nie ein Spieler der Mannheimer diese Auszeichnung für sich entscheiden. Der 29-jährige wurde im Spiel gegen die Westfalen eingewechselt und überzeugte mit einem spektakulären Treffer zum späten Ausgleich. Seegert freute sich über den perfekten Schuss und die Chance, seinem Team einen Punkt gesichert zu haben. Er konkurriert mit Paulina Krumbiegel (TSG Hoffenheim), Moritz Broschinski (VfL Bochum), Robert Andrich (Bayer Leverkusen) und Ewa Pajor (VfL Wolfsburg) um die begehrte Auszeichnung.

Noch bis zum 16. März können die Fans auf sportschau.de abstimmen. Mit einem Sieg wäre Seegert der erste Spieler des SV Waldhof Mannheim, der die begehrte Trophäe in der über fünf Jahrzehnte währenden Geschichte gewinnen könnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein