Start Vereine 1.FC Kaiserslautern Der 1.FC Kaiserslautern suspendiert gleich drei Spieler aus dem Kader

Der 1.FC Kaiserslautern suspendiert gleich drei Spieler aus dem Kader

Der 1.FC Kaiserslautern rund um Trainer Boris Schommer haben auf die Talfahrt des Vereins reagiert und gleich 3 Spieler suspendiert. Kapitän Christoph Hemlein, Antonio Jonjic und Außenverteidiger Janek Sternberg sind bis auf weiteres nicht mehr Bestandteil des Teams der Roten Teufel.

„Wir konnten die dringend benötigte Kontinuität und Stabilität nicht auf den Platz bringen. Nach intensiver Analyse des Kaders werden wir daher Veränderungen im Hinblick auf Hierarchie und Struktur vornehmen. Mir ist die aktuelle Situation des Vereins sehr bewusst, von daher war es jetzt an der Zeit zu handeln“, so Schommers.

Nun stellt sich auch die Frage, wer das Amt des Kapitäns beerben wird. Heißester Kandidat ist Florian Pick, der in 14 Spielen bislang 9 Tore erzielen konnte und damit durch seine starken Leistungen heraussticht. Außerdem ist er Publikumsliebling beim 1.FCK.


Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein