Waldhof Mannheim stellt in Münster die Partie binnen 4 Minuten komplett auf den Kopf

Der SV Waldhof Mannheim ist seit nun mehr als 26. Spielen Auswärtsspielen ungeschlagen. Auch gegen Münster konnten die „Buwe“ aus Mannheim einen Dreier mit nachhause nehmen. 

Im Vergleich zum Spiel gegen Ingolstadt hat der Coach der Mannheimer Bernhard Trares nur eine Änderung vorgenommen. Der zuletzt gelb gesperrte Dorian Diring rückt für Celik in die Startelf. Von Anfang an war es eine Partie, in der sich Münster nicht versteckt hat. In der 7. Spielminute das 1:0 für Münster. Conrad konnte hinten raus nicht klären, sodass Hoffmann sich mit allem was er hat in den Ball wirft und zum 1:0 grätscht. Die Mannheimer zwar mit mehr Ballbesitz, jedoch ohne den zwingenden Abschluss vor dem Tor.

Mit dem Führungstreffer ging es dann auch in die Pause. In der 2. Halbzeit war es dann ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften wollten unbedingt den Sieg. In der 61. Spielminute dann die Riesenchance für Münster. Nach einer Ecke kommt Schnellbacher mit dem Kopf zum Abschluss, doch der kurz zuvor eingewechselte Ferati kann den Ball noch auf der Linie klären, dass war knapp.

Vier Minuten – Drei Tore

Der Wahnsinn nimmt in der 72. Spielminute seinen Lauf. Bouziane trifft zum 1:1. Nach einer schönen Passkombination im Strafraum, bedient Christiansen den freistehenden Bouziane, der nur noch einschieben muss, 1:1. Keine 60 Sekunden später das 1:2. Diring kann aus halbrechter Position aus gut 16 Metern abziehen und den Ball ins Eck schlenzen. Bouziane hat den Ball noch leicht touchiert. Münster steht nun komplett neben sich. In der 76. Spielminute dann auch noch das 3:1 für die Mannheimer. Nach einem Eckball steht Schulz komplett allein gelassenen im Sechzehner und bringt das Leder halbhoch ins rechte Toreck unter.

Für Preußen Münster ist es nun die 13. Partie hintereinander ohne einen Sieg. Die Mannheimer konnten sich mit dem Dreier weiter oben in der Tabelle festsetzen und schnuppern derzeit an den Aufstiegsplätzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein