1.FC Saarbrücken: Last-Minute-Tor sorgt für dritten Heimsieg in Folge

Foto: Waldhof News
Tore
60'
60'
Tor
79'
Tor
79'
90' +3
Tor
90' +3

Der 1.FC Saarbrücken ist in der 3. Liga wohl die Überraschungsmannschaft. Als Aufsteiger steht man nach dem 5. Spieltag derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und belohnte sich letztlich gegen die SpVgg Unterhaching wieder einmal mit einer starken kämpferischen Leistung. 

Auch im vierten Saisonspiel in Folge bleibt der 1.FC Saarbrücken ungeschlagen und befindet sich derzeit zurecht auf dem 2. Tabellenplatz. In der 60. Spielminute war es der eingewechselte Felix Schröter, der die SpVgg Unterhaching in Führung gebracht hat. Die Saarbrücker belohnten sich aber in einer hart umkämpften Partie mit einem starken Schlussspurt. Markus Mendler sorgt zehn Minuten vor Abpfiff für den Ausgleichstreffer (79.). Sebastian Jacob war es dann in der Nachspielzeit, der das Herz der Saarbrücker-Fans höhe schlugen lies. Schleimer flankt auf Jacob, der zieht aus sechs Metern ab und belohnt sich mit dem Siegtor (90+3).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein