Welcher Drittligist schießt die meisten Tore pro Heimspiel?

Foto: Axel Kammerer

Welches Team der 3. Liga schießt die meisten Tore pro Heimspiel und welches die wenigsten?

In einem aktuellen Post auf Twitter hat sich „die falsche 9“ einmal die Mühe gemacht und aus den 56 Profiverein der drei höchsten Ligen in Deutschland den Durchschnittswert der geschossenen Heimspieltore errechnet. Die Liste wird angeführt vom Rekordmeister aus München, der mit 3,7 Tore pro Spiel, die durchschnittlich meisten Tore bei Heimspielen erzielt. Die Liste aus der 3. Liga führt der SV Waldhof Mannheim an und landet in der Gesamtwertung sogar auf dem vierten Platz (2,17 Tore pro Heimspiel). Das ungefährlichste Team ist der FCK, der lediglich 0,58 Tore pro Spiel auf dem Betzenberg erzielt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein