Positiver Corona-Test beim 1.FC Kaiserslautern

Am Montag wurden im Rahmen der anhand des DFB-Hygienekonzepts regelmäßig stattfindenden Coronatests ein Spieler der Roten Teufel positiv getestet.

Werbung

Ein Spieler vom 1.FC Kaiserslautern wurde positiv auf Covid-19 getestet. Alle weiteren getesteten Spieler und Trainer sowie zwei weitere Testreihen am Dienstag sind negativ ausgefallen. Das zuständige Gesundheitsamt hat daher entschieden, dass das Spiel am Mittwochabend gegen den FSV Zwickau planmäßig stattfinden kann. Der positiv getestete Spieler ist symptomfrei und befindet sich in häuslicher Quarantäne. In enger Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt wird der Trainings- und Spielbetrieb beim 1. FC Kaiserslautern fortgesetzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein