1.FC Kaiserslautern: Drei Spieler Sperre für Gözütok

Die Roten Teufel müssen in den kommenden drei Begegnungen auf Anil Gözütok verzichten.

Werbung

Beim Nachholspiel am gestrigen Mittwochabend musste Gözütok mit glatt Rot vom Platz, nach dem er zuvor mit gestrecktem Bein auf Kopfhöhe in einen Zweikampf mit Könnecke gegangen war. Das Urteil ist rechtskräftig, da der 1.FC Kaiserslautern das Urteil akzeptiert hat. Der 20-Jährige wird somit die kommenden drei Spiele gegen den VfB Lübeck, dem 1.FC Saarbrücken und den MSV Duisburg verpassen, ehe er im Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching wieder auf dem Platz mitwirken darf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein