SV Meppen will es gegen Kaiserslautern besser machen

SV Meppen Stadion
Foto: Groundhoppers 1860

Der SV Meppen hat sich den Saisonauftakt wohl anders vorgestellt. Mit 1:3 musste man sich gegen den HFC geschlagen geben. Gegen die Roten Teufel soll nun gepunktet werden.

Werbung

Wir haben in der Woche einiges aufzuarbeiten“, so Luka Tankulic nach der Partie im Interview mit „MagentaSport“. Weiter sagt er aber auch, dass man da Mannschaft keinen Vorwurf machen kann, „der Einsatz hat gestimmt.“ Gegen den 1.FC Kaiserslautern soll nun möglichst wieder gepunktet werden.  „Wir arbeiten weiter hart und möchten es besser machen„, so Rico Schmitt, Cheftrainer der SV Meppen, nach der Partie gegen den Halleschen FC.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein