Türkgücü München: Neuzugang Kupusovic zieht es in die Slowakei

Foto: Türkgücü München

Vor etwas mehr als zwei Monaten wurde Njegos Kupusovic als Neuzugang bei Türkgücü München vorgestellt. Nun gehen die beiden wieder getrennte Wege.

Werbung

Genau 77 Tage stand der 20-Jährige beim Drittligisten unter Vertrag. Beim slowakischen Erstligisten AS Trencin sucht der Stürmer nun eine neue Herausforderung. Bei Türkgücü München kam der Neuzugang nicht ein einziges Mal zum Einsatz, war lediglich beim 2:2 gegen den Halleschen FC im Kader gestanden. Für Eintracht Braunschweig und Erzgebirge Aue kann der Stürmer auf insgesamt neun Einsätze zurückblicken, erzielte dabei ein Treffer.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein