TSV 1860 München: Darum hat Sascha Mölders sein Trikot abgeklebt

Sascha Mölders 1860 München
Foto: Waldhof News

Beim 1:0-Pokalsieg gegen den FC Schalke 04 hatte sich Sascha Mölders den Schalker Namen, der als Spielpaarung auf dem Löwen-Trikot stand, mit Tape abgeklebt. Dafür hat er auch ein ganz einfache Begründung wie er nach der Partie sagt.

Werbung

Ich bin ein Essener Junge, und dann tue ich mir schwer damit, wenn Schalke 04 auf meinem Trikot steht, und deswegen habe ich es abgeklebt“, so Mölders nach dem Spiel gegenüber „Sky“ und sagt weiter: „Gegen Schalke gewinne ich besonders gerne. Das heute war geil, wir genießen es.“ Gegen die Königsblauen war der Oldie maßgeblich am Sieg beteiligt, bereitete sogar das Siegtor durch Stefan Lex vor,  als er am gegnerischen Strafraum den Ball eroberte und zum 1:0 querlegte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein