Waldhof Mannheim vor Verpflichtung von Johannes Dörfler

SV Waldhof Mannheim - Carl-Benz-Stadion
Foto: Waldhof News

Die Mannheimer sind offenbar auf der rechten Außenverteidiger-Position fündig geworden. Demnach soll Johannes Dörfler bereits zum Medizincheck in Mannheim sein.

Werbung

Wie aus einem aktuellen Bericht des „Mannheimer Morgen“ hervorgeht, zieht es Johannes Dörfler vom SC Paderborn zum Drittligisten Waldhof Mannheim. Vor drei Jahren wechselte der 25-Jährige einst vom KFC Uerdingen zum SC Paderborn. Anschließen wurde er an den FSV Zwickau verliehen, wo er auf neun Einsätze zurückblicken kann. Bei seiner Rückkehr zum Zweitligisten wurde er als Rechtsverteidiger umfunktioniert und entwickelte sich unter Steffen Baumgart zum Stammspieler. Mit dem Trainerwechsel zu Lukas Kwasniok verringerten sich wieder die Einsatzzeiten des Defensivmannes.

Derzeit steht der Verteidiger noch bis 2024 beim Zweitligisten unter Vertrag. Denkbar wäre also ein Leihgeschäft von Dörfler. Es wäre bereits der sechste Neuzugang der „Buwe“ für die kommende Spielzeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein