Waldhof Mannheim: Heimstärkste Mannschaft in Liga 3

Während man auswärts immer noch auf die ersten drei Punkte wartet, läuft es im heimischen Carl-Benz-Stadion umso besser. Es ist bereits das vierte Heimspiel, welches man in Liga 3 gewinnen konnte. 

Werbung

Zusammen mit dem TSV 1860 München ist der SV Waldhof Mannheim die heimstärkste Mannschaft in der 3. Liga. Gegen die SpVgg Bayreuth konnte man wie bereits gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund ein Spiel drehen und gewinnt letztlich durch ein spätes Tor von Pascal Sohm mit 2:1. Zuvor hatte Stürmer Dominik Martinovic (17.) die Bayreuther Führung durch Alexander Nollenberger (15.) gekontert. In der Tabelle liegen die „Buwe“ mit 13 Punkten aus den ersten sieben Spielen dicht hinter den Aufstiegsplätzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein