Widerspruch zu Gerüchten: Rabihics Verbleib bei 1. FC Saarbrücken unklar

Wie geht es weiter mit dem Top-Scorer Kasim Rabihic beim 1. FC Saarbrücken? Zuletzt hatte es Berichte gegeben, wonach ein Abschied bereits beschlossene Sache sei. Die Saarländer dementieren dies nun. 

Luginger betonte, dass weder der Verein dem 31-Jährigen abgesagt habe, noch Rabihic sich seinerseits für einen Wechsel entschieden habe. “Wir sind weiterhin mit dem Berater in Kontakt und schauen, ob wir eine Einigung erzielen können“, so der Sportdirektor der Saarländer, Jürgen Luginger, gegenüber dem „Kicker“. Rabihic war in der vergangenen Saison mit sieben Toren und zehn Vorlagen der beste Scorer der Saarländer. Seit seinem Wechsel vor zwei Jahren vom SC Verl nach Saarbrücken absolvierte Rabihic 75 Spiele, erzielte 16 Tore und bereitete 16 weitere vor.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein