Start Vereine Hallescher FC Hallescher FC verlängert Verträge mit dem Trainerteam um ein weiteres Jahr

Hallescher FC verlängert Verträge mit dem Trainerteam um ein weiteres Jahr

Der Hallescher FC hat den Vertrag des Trainerteams für die bislang erfolgreiche Arbeit mit einer Vertragsverlängerung belohnt. Chefcoach Torsten Ziegner und seine Assistenten Michael Hiemisch und Marian Unger verlängerten bis 2020.

Bei einem Aufstieg in die 2. Bundesliga verlängern sich die Verträge um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Spielzeit 2021/22.

„Insgesamt ist in unserem Verein eine tolle Entwicklung und ein überragender Teamgeist auf allen Ebenen entstanden und zu spüren. Diesen Weg werden wir zusammen mit aller Kraft fortsetzen“, so der Klubpräsident Jens Rauschenbach: „Für den HFC ist ein wichtiges Signal, dass bei der Besetzung der sportlichen Führung zu einem solch frühen Zeitpunkt in der Saison Klarheit und Kontinuität herrscht.“


Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein