Geldregen für die SpVgg Unterhaching in Aussicht

Foto: Axel Kammerer

Die SpVgg Unterhaching darf sich wohl auf einen satten Geldregen freuen. Nico Mantl soll für eine stolze Ablösesumme zu RB Salzburg wechseln.

Werbung

Erst vor wenigen Wochen hatten wir darüber berichtet, dass Torwart Nico Mantl die Begehrlichkeiten mehrerer Vereine aus der 1. und 2. Bundesliga geweckt hat. Gegenüber der „tz“ äußerte er sich damals noch wie folgt: „Klar will ich irgendwann mal in die Bundesliga, aber das hat aktuell alles noch Zeit. Am besten wäre es natürlich mit Unterhaching aufzusteigen, dann würde ich nächstes Jahr auch 2. Liga spielen. Das ist mein Ziel.“ Wie nun die „Bild“ erfuhr, soll der 20-Jährige unmittelbar vor einem Wechsel zu RB Salzburg stehen.

Dem Verein würde der Wechsel eine stolze Summe in Höhe von rund zwei Millionen Euro einbringen. Viel Geld in Zeiten wie dieser. Nico Mantl hat noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2023, spielte sich in den vergangenen Wochen immer wieder in den Vordergrund, weckte somit das internationale Interesse. Auch wenn mit dem Transfer das Konto erst einmal prall gefüllt ist, so ist der Keeper sportlich ein herber Verlust.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein