Viktoria Berlin rockt weiter die Liga und springt auf Platz 1

Viktoria Berlin marschiert weiter in der 3. Liga. 13 Punkte aus den ersten sechs Spielen und Platz 1 gehen auf das Konto des Drittliga-Neulings. Durch einen späten Treffer gegen den SV Waldhof Mannheim und einen Patzer von Timo Königsmann, bleibt der Hauptstadtklub weiter auf Erfolgskurs. 

Werbung

Es war ein Spiel auf Augenhöhe zwischen dem Drittliga-Neuling aus Berlin und dem SV Waldhof Mannheim. Letztlich war es ein Fehler von Schlussmann Timo Königsmann, der zum 1:0 für Viktoria Berlin sorgte. Der eingewechselte Ogbaidze wird auf der rechten Außenseite freigespielt und steckt das Lecker auf den zentraler stehenden Pinckert durch, der aus einem spitzen Winkel flach auf das Tor schießt. Der Ball kullert durch die Beine von Timo Königsmann – 1:0! Über das gesamte Spiel hinweg erarbeiteten sich beide Teams hochwertige Torchancen, dass glücklichere Ende hatte der neue Spitzenreiter aus Berlin.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein