FC Ingolstadt: Knaller wechselt zu Wacker Innsbruck

Knaller verlässt die Schanzer und wechselt zu Wacker Innsbruck.

Marco hat insbesondere im Endspurt der vergangenen Saison bewiesen, dass man sich zu 100 Prozent auf ihn verlassen kann. Er war in den drei Jahren ein absoluter Teamplayer. Dafür danken wir ihm aufrichtig! In seiner Heimat hat er nun nochmals die Chance eine neue Herausforderung anzugehen und in Innsbruck mitanzupacken. Wir wollten ihm dabei keine Steine in den Weg legen und haben uns deshalb dazu entschlossen, ihm diesen Schritt zu ermöglichen“, so Michael Henke, Direktor Sport beim FCI.

Der gebürtige Villacher kam in 19 Pflichtspielen für den FCI zum Einsatz. Aus den letzten vier Partien konnte er vier Mal den Kasten sauber halten und war damit im Endspurt ein Garant für den Einzug in die Aufstiegs-Relegation. „Wir wünschen Marco von Herzen nur das Beste für die Zukunft!“, heißt es auf der Homepage der Schanzer. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein