TSV 1860 München: Dürfen nun doch mehr Zuschauer ins Stadion?

Foto: Waldhof News

Ursprünglich waren für das kommende Heimspiel gegen die Würzburger Kickers rund 3.700 Fans vorgesehen. Nun dürfen wohl doch mehr Zuschauer in das Stadion an der Grünwalder Straße.

Werbung

Noch steht eine offizielle Bestätigung des Vereins aus, aber wie nun die Oberbürgermeister der Stadt München bereits am Dienstag über Facebook bestätigte, dürfen wohl 5.250 in das Stadion an der Grünwalder Straße. Demnach habe die Stadt das Vorgehen des Vereins, die Stehplätze in der Westkurve als Sitzplätze nutzen zu dürfen, akzeptiert. Mit den etwas mehr als 5.000 Zuschauern wäre das Stadion zu 35 Prozent ausgelastet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein