Waldhof Mannheim: Wer wird neuer Sportdirektor

Nach der Freistellung von Jochen Kientz ist man auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor. Derzeit übernimmt Tim Schork die Aufgaben, die die Kaderplanung mit sich bringt.

Werbung

Wer wird künftig die Kaderplanung des SV Waldhof Mannheim antreiben? Bei den Mannheimern hofft man derweil, dass  im Winter die richtigen Schlüsse gezogen werden und den Kader entsprechend weiter justiert, um den nächsten Schritt einzuleiten. „Tim ist für die Kaderplanung mein Ansprechpartner. Die anderen Bereiche sind nicht mein Aufgabengebiet. Mir geht es nur um den sportlichen Bereich und um meine Spieler“, so noch Patrick Glöckner auf der Pressekonferenz am vergangenen Mittwoch. An Bewerbungen soll es nicht mangeln. So erklärt Waldhof-Präsident Bernd Beetz: „Zurzeit werden wir überflutet mit Bewerbungen. Ich bin positiv überrascht, wer alles Sportlicher Leiter beim Waldhof werden will.“

Laut einem Bericht der „Bild“ soll Christian Hock ein potentieller Kandidat sein. Der 51-Jährige war zuletzt beim SV Wehen Wiesbaden tätig gewesen, ist 2019 sogar in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Aufgrund strukturellen Veränderungen, welche Christian Hock nicht mitgehen wollte, trennten sich die Wege in diesem Sommer.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein