Waldhof Mannheim will in Verl an seine Leistung anknüpfen

Foto: Alfio Marino - www.alfiomarino.de

Für den neuen Cheftrainer Christian Neidhart war sein Einstand bei den Mannheimern wie nach Maß. In Verl soll nun daran angeknüpft werden.

Werbung

Besser hätte der Start in die neue Spielzeit nicht laufen können. Zuerst konnte man das erste Drittligaspiel gegen Viktoria Köln mit 3:1 gewinnen, ehe man den Zweitligisten Holstein Kiel aus dem DFB-Pokal geworfen hatte. In Verl möchte man nun aus die Leistung der vergangenen Spiele anknüpfen. „Wir gehen demütig an die Sache ran und wollen unsere Leistung abrufen. Wir wollen daran anknüpfen, wo wir aufgehört haben“, so der Cheftrainer auf der Pressekonferenz. Während Marc Schnatterer nach wie vor verletzt ausfällt, kann der Coach wieder auf Adrien Lebau setzen. Fraglich ist der Einsatz von Neuzugang Johannes Dörfler, der sich im Abschlusstraining leicht verletzt hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein