Neuer Zuschauer-Saisonrekord in der 3. Liga wurde geknackt

Nach dem Montagsspiel zwischen dem MSV Duisburg gegen den KFC Uerdingen (15.442 Zuschauer) ist der neue Saisonrekord geknackt. Insgesamt 115.713 Zuschauer besuchten Spieler der 3. Liga am 14. Spieltag.

Im Schnitt sahen 11.571 Besucher die zehn Partien, in keiner einzige Begegnung waren es weniger als 5000. Seit Gründung der 3. Liga war es bisher der zweithöchste Zuschauerzuspruch überhaupt. Lediglich am 38. Spieltag in der Saison 2015/2016 wurden mehr Zuschauer verzeichnet, insgesamt 122.570.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein